Alle Beiträge von baumann

FHB Frühschoppen

Wir wünschen allen Bürgern eine gesundes neues Jahr.

Die Freien Hepberger Bürger werden das Jahr 2018 als Motor und nicht als Bremse nutzen

somit beginnen wir in gewohnter Weise wieder mit unserem

traditionellen politischen Frühschoppen

eingeladen sind wie immer

 alle interessierten Bürger 

Termin:

Sonntag, 14. Januar, 10.30 Uhr

Maierwirt Hepberg

Unsere FHB Gemeinderäte gehen auf die Tagesordnungspunkte der letzten GMR Sitzung ein, liefern soweit als möglich Hintergrundinformationen und erläutern die Standpunkte der FHB Fraktion

Sie informieren über anstehende Projekte in der Gemeinde (Kindergartenneubau, Schulhauserweiterung usw.)

Vor allem beantworten sie gerne eingehende Fragen und freuen sich über interessante Gespräche und einen regen Meinungsaustausch.

Die aktuellen Tagesordnungspunkte sind hier einzusehen:

http://www.hepberg.de/gemeindeinfos/gemeinderat/sitzungstermine/

Dreikönigsessen

Einladung

zum

FHB – Dreikönigsessen

Wo: Maierwirt Hepberg

Wann: Am 06. Jan. 2018   um 19:00 Uhr

Heuer gibt`s warmes Buffet

Unkostenbeitrag 7€ pro Person

Wir freuen uns über Alle, die mit uns das neue
FHB –Vereinsjahr beginnen wollen.

Bitte meldet Euch bis spätestens 02.01.2018 an bei:

Raimund Lindner

(08456) 3429

mobil: 0179 52 56 921

raimund@lindner-hepberg.de

Wir freuen uns auf Euer Kommen und auf einen gemütlichen Abend.
Bis dahin noch einen gute Rutsch !

FHB Frühschoppen

Die Fortführung unseres traditionellen politischen FHB Frühschoppen am 8. Oktober war ein voller Erfolg.

Aufgrund der durchweg positiven Resonanz findet wie angekündigt auch diesmal wieder unsere Informationsveranstaltung für

 alle interessierten Bürger 

statt.

Termin:

Sonntag, 12. November, 10.30 Uhr

Maierwirt Hepberg

Wie vereinsintern bereits mitgeteilt, halten wir jeden Sonntag nach der Gemeinderatssitzung (ausgenommen Sondersitzungen), unseren politischen FHB Frühschoppen ab. 

Unsere FHB Gemeinderäte gehen auf die Tagesordnungspunkte der letzten GMR Sitzung ein, liefern soweit als möglich Hintergrundinformationen und erläutern die Standpunkte der FHB Fraktion

Sie informieren über anstehende Projekte in der Gemeinde (Kindergartenneubau, Baugebiete usw.)

Vor allem beantworten sie gerne eingehende Fragen und freuen sich über interessante Gespräche und einen regen Meinungsaustausch.

Die aktuellen Tagesordnungspunkte sind hier einzusehen:

http://www.hepberg.de/gemeindeinfos/gemeinderat/sitzungstermine/

 

 

FHB Picknick 2017 – Bericht

IMG-20170812-WA0068

Zu unserem 20-jährigen Vereinsbestehen hat sich die Vorstandschaft diesmal was besonderes einfallen lassen.

Schon bei der Verteilung der Einladungen legten sich unsere beiden „Barden“ Sandra und Roland mächtig ins Zeug und luden alle ortsansässigen Mitglieder und „Freunde“ persönlich per Haustürbesuch mit einem Ständchen und einem „Motivationsgetränk“ im Gepäck ein.

52 Personen folgten trotz ungewisser Wetterlage und etwas kühlerem Wetter unserer Einladung . Neu war dieses Jahr auch der Augenmerk auf den Begriff „Picknick“. Deshalb wurde der Veranstaltungsort im Hepberger Steinbruch ausgewählt.  Jeder sollte seinen Picknickkorb mit Geschirr und Grillgut füllen. Getränke und Beilagen wurden wie alle Jahre beim FHB Picknick wieder kostenlos bereitgestellt. Die drei schönsten und einfallreichsten Körbe wurden von der Jury prämiert.

1.Platz wurde der Picknickkorb der Familie Schäfer.

Das Wetter blieb stabil, somit wurde das eigens aufgebaute Festzelt eigentlich nicht benötigt. Bei Lagerfeuer und mehreren Grills wurde bis 2.30 Uhr gespeist und gefeiert.

Die ausnahmslos positive Resonanz der Gäste ermutigt uns, die FHB Vorstandschaft, auch weiterhin an unseren Vereinsaktivitäten festzuhalten und die Vereinszugehörigkeit und Dorfgemeinschaft zu stärken.

Grüße

Euer Vorstand

 

 

 

 

Radltour bericht 2017

 

IMG_5585

Unser diesjähriger Tourguide Werner hat uns ins Altmühltal gelotst. Insgesamt 37 km waren von den 15 Teilnehmern bei traumhaften Wetter zu bewältigen.

Ab Treffpunkt im Schützenheim fuhren wir mit Fahrgemeinschaften bis Kinding.  Von dort ging es mit den Rädern über die Schwarzach nach Beilngries zum Main-Donau-Kanal. Die erste Rast am Hafen nutzten einige zum Frühschoppen andere die Schiffe auf dem Main-Donau Kanal zu beobachten, die Kinder um nach einem Eis am Abenteuerspielplatz rumzutoben.

Weiter immer am Kanal entlang mit Besichtigung der Schleuse in Dietfurt, bis nach Töging. Unterm Kastanienbaum im Biergarten des Arzberg-Stüberl (ein echter Geheimtip) wartete das Mittagessen. Gestärkt, und vielleicht ein wenig überessen radelten wir weiter über Kottingwörth,  am Beilngrieser Flughafen vorbei, durch Kirchanhausen zum Erholungszentrum Kratzmühle. Dort war für die Kinder Minigolf und baden angesagt, in geselliger Runde ließen sich einige den Kaffee schmecken, andere genossen einen Eisbecher.

Das verbleibende Stück bis Kinding war bis 16.30 bewältigt. Drei unermütliche Radler fuhren gleich mit den Fahrrädern bis Hepberg zurück.

Zusammenfassend war es wieder ein toller Ausflug der FHB bei perfektem Wetter und tollen Teilnehmern jeglichen Alters und Kondition. Nächstes Jahr wird es natürlich wieder wie gewohnt eine Fortsetzung geben.

Lasst Euch überraschen.

Dank an alle Teilnehmer vor allem an Werner, der die Route geplant hat.

Dank auch an Günther und Robert, die mit einem Begleitfahrzeug für evtl. Notfälle immer greifbar waren.

Euer Vorstand