FHB Picknick 2017 – Bericht

IMG-20170812-WA0068

Zu unserem 20-jährigen Vereinsbestehen hat sich die Vorstandschaft diesmal was besonderes einfallen lassen.

Schon bei der Verteilung der Einladungen legten sich unsere beiden „Barden“ Sandra und Roland mächtig ins Zeug und luden alle ortsansässigen Mitglieder und „Freunde“ persönlich per Haustürbesuch mit einem Ständchen und einem „Motivationsgetränk“ im Gepäck ein.

52 Personen folgten trotz ungewisser Wetterlage und etwas kühlerem Wetter unserer Einladung . Neu war dieses Jahr auch der Augenmerk auf den Begriff „Picknick“. Deshalb wurde der Veranstaltungsort im Hepberger Steinbruch ausgewählt.  Jeder sollte seinen Picknickkorb mit Geschirr und Grillgut füllen. Getränke und Beilagen wurden wie alle Jahre beim FHB Picknick wieder kostenlos bereitgestellt. Die drei schönsten und einfallreichsten Körbe wurden von der Jury prämiert.

1.Platz wurde der Picknickkorb der Familie Schäfer.

Das Wetter blieb stabil, somit wurde das eigens aufgebaute Festzelt eigentlich nicht benötigt. Bei Lagerfeuer und mehreren Grills wurde bis 2.30 Uhr gespeist und gefeiert.

Die ausnahmslos positive Resonanz der Gäste ermutigt uns, die FHB Vorstandschaft, auch weiterhin an unseren Vereinsaktivitäten festzuhalten und die Vereinszugehörigkeit und Dorfgemeinschaft zu stärken.

Grüße

Euer Vorstand

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *